Unter diesem Motto laden die drei jungen Reinickendorfer SPD-KandidatInnen Bettina König (32), Alexander Ewers (24) und Kateryna Kremkova (24) zu einer gemeinsamen Veranstaltung für Jung- und Erstwähler_innen am 23. Juni 2011 um 17.00h ins Café Come In, Pankower Allee 91, 13409 Berlin ein.
„Dadurch, dass wir selbst noch relativ jung sind, ist es uns wichtig, gezielt die Jung- und Erstwähler_innen anzusprechen. Wir wollen Interesse für Politik wecken, für Fragen zur Verfügung stehen und diskutieren, was es für Sorgen und Wünsche gibt. Wir vertreten die Interessen der jungen Generation und wollen daher auch offensiv als Ansprechpartner zur Verfügung stehen“, erklärt Bettina König, die für die SPD in Reinickendorf-Ost fürs Abgeordnetenhaus kandidiert. Alexander Ewers und Kateryna Kremkova kandidieren jeweils für die Reinickendorfer BVV und sind seit Jahren bei den Jusos aktiv.

Die Diskussion wird in Form eines „Word-Cafés“ durchgeführt. An drei Thementischen (Jugend, Umwelt, Arbeit) werden die Inhalte der SPD vorgestellt und soll in kleinen Gruppen jeweils 15 Minuten diskutiert werden. Danach wechseln die Teilnehmer_innen zum nächsten Thementisch, so dass jede/r Gelegenheit hat, sich in jedes Thema einzubringen. “ Wir freuen uns auf möglichst viele TeilnehmerInnen und hoffen, dass die Berührungsängste Politik gegenüber aufgrund unseres jungen Alters noch nicht vorhanden sind“, so König.

Abschließend stehen die Kandidat_innen bei einem netten Beisammensein für alle weiteren Fragen zur Verfügung. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem Grußwort des Bezirksstadtrats für Gesundheit, Soziales, Jugend und Familie und Bürgermeisterkandidat, Andreas Höhne.

Kategorien: Aktuell

Schreibe einen Kommentar