Liebe Genoss_innen und die, die es noch werden wollen,

Wir laden euch herzlich zur ersten Juso-Sitzung nach der Sommerpause ein, und zwar am

27. August 2014, 19h 30, im Kreisbüro der SPD-Reinickendorf (Waidmannsluster 149, 13469 Berlin, Verbindung: Am Dianaplatz (Bus …), S-Waidmannslust (S 1).

Sprechen werden wir über Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht und damit einen Ausflug in die bewegten Zeiten der Arbeiterbewegung machen. Interessant ist dies auch, da auf der LDK (Landesdelegiertenkonferenz) der Jusos Berlin beschlossen wurde, sich stärker mit dem Bündnis Rosa&Karl zu solidarisieren, das zu einer neuen Gedenkkultur, weg von den stalinistischen Tendenzen, die dort häufig eine große Rolle gespielt haben, kommen will. Deswegen wird uns dankenswerterweise Florian Lorenz von den Jusos CW (Charlottenburg-Wilmersdorf) besuchen, welcher mit dem Bündnis in Kontakt steht. Er wird kurz die Biografie von Luxemburg und Liebknecht umreißen, um dann über die Bündnisarbeit zu sprechen und wie man sie stärken kann.

Alle sind willkommen!

Kategorien: Aktuell