Wir haben gewählt!

Wir haben gewählt! Zwei weitere erfolgreiche Jahre gehen zu Ende und wir wollen uns ganz herzlich bei Murat und Pauline für ihr Engagement und ihre Arbeit als Teil unseres Sprecher*innenrats in den letzten Jahren bedanken! Für den Sprecherinnenrat wurden Samuel wieder und Louisa und Mattis neu ins Team gewählt. Als Weiterlesen…

Klausurtagung 2024

Wir hatten am 3. Februar 2024 unsere Kreisklausur. Es ging vor allem um den Aufbau und die Strukturen innerhalb der SPD sowie der Jusos und Wege, auf denen sich jede*r politisch einbringen kann. Außerdem haben wir darüber gesprochen wie wir uns gegenseitig als Jusos in den Abteilungen unterstützen und vernetzen Weiterlesen…

Jens auf dem BuKo 2023

Hallo, mein Name ist Jens, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Berlin-Konradshöhe. Ich durfte in diesem Jahr für Reinickendorf am Juso-Bundeskongress 2023 in Braunschweig teilnehmen. Gemeinsam mit vielen weiteren Jusos aus ganz Berlin war ich Teil der Berliner Delegation. Als Juso, der erst seit kurzem aktiv ist, war Weiterlesen…

Pressemitteilung zur Entlassung der Sportstaatssekretärin

 „Unverständliches Vorgehen der Innensenatorin“  Die Innensenatorin Iris Spranger hat am vergangenen Freitag die Staatssekretärin für Sport Dr. Nicola Böcker-Giannini, die auch Mitglied der SPD-Reinickendorf ist, entlassen. Damit trennt sich die Berliner Innensenatorin innerhalb weniger Monate bereits zum zweiten Mal von einer*einem Staatssekretär*in. Der Berliner Sport verliert dadurch seine profilierteste Fachpolitikerin Weiterlesen…

Statement zur Entscheidung, den Radweg an der Ollenhauerstr. (endlich) freizugeben

Die Ereignisse der letzten Wochen rund um das Verwaltungschaos beim Radwegestopp haben uns mit völligem Unverständnis über das Vorgehen der CDU geführten Verkehrsverwaltung auf Landes- und Reinickendorfer Bezirksebene zurückgelassen. Vor allem ist nicht ersichtlich, warum der fertige Radweg an der Ollenhauerstr. nicht schon während der Prüfphase zur Sicherheit der Radfahrenden Weiterlesen…

Unsere Stellungnahme zu #noGroKo

Als Jusos Reinickendorf haben wir uns intensiv damit befasst, ob wir den eingeschlagenen Weg der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU unterstützen. Die Ergebnisse unserer Debatte stellen wir im Folgenden dar.  Linke Mehrheiten als gemeinsames Ziel Einig sind wir uns, dass wir eine Koalition links der Mitte für Berlin bevorzugen. Auch Weiterlesen…

#NoGroKo

Du hast auch kein Bock auf #GroKo in Berlin? Dann unterstütz unsere Kampagne und komm auf die Unterstützer*innenliste. All unsere Argumente findest du auf unserer neuen Website: nogroko.berlin

Online Sitzung am 28. Oktober um 19 Uhr: Tschüss TXL – Die Zukunft des Flughafen Tegel

Nach neun Jahren Verspätung wird im Süden Berlins der neue Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ eröffnen. Damit endet längst überfällig das Kapitel des Flughafen Tegels. Die Schließung von TXL am 8. November bringt große Potentiale angesichts der nun verfügbaren Fläche. Doch was soll auf dem Flughafengelände entstehen? Sollte die Fläche Weiterlesen…